Ralf Kleinehanding (Foto: Susi Wolf/Schwenningen)

 

*1965 Frankfurt am Main

Klassisches Schlagzeugstudium an der Akademie für Tonkunst Darmstadt bei Berthold Anhalt und der Musikhochschule Trossingen bei Prof. Franz Lang

Einjähriges Praktikum im Orchester des Staatstheaters Darmstadt

1. Preis im Kammermusikwettbewerb der Musikhochschule Trossingen

Aufbaustudium im Fach Komposition an der Musikhochschule Trossingen bei Prof. Helmut Cromm und Prof. Norbert Fröhlich

Preisträger beim internationalen Kompositionswettbewerb des Forums Zeitgenössische Musik Leipzig

Seit der Spielzeit 2010/11 Leiter der von ihm gegründeten Konzertreihe für Neue Musik „HighNoon Musik 2000+“ am Stadttheater Konstanz

Tätig als Schlagzeuglehrer, Komponist, Kammermusiker, Solist, Orchestermusiker und Autor pädagogischer Schlagzeugliteratur



*1965 Frankfurt am Main, Germany

Classical percussion studies at the Akademie für Tonkunst in Darmstadt with Berthold Anhalt and the Musikhochschule Trossingen with Prof. Franz Lang

One-year internship in the Orchestra of the Staatstheater Darmstadt

1st prize in the chamber music competition of the Musikhochschule Trossingen

Postgraduate studies in composition at the Musikhochschule Trossingen with Prof. Helmut Cromm and Prof. Norbert Fröhlich

Prize at the international composition contest of Forum Contemporary Music Leipzig

Since the season 2010/11 heading new music concert series he founded "HighNoon Music 2000+" at the Stadttheater Konstanz

Working as teacher for percussion, composer, chamber musician, soloist, orchestral musician and author of educational percussion literature